Freitag, 27. Oktober 2017

Man lernt nie aus / I keep learning

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist einen Klositz zu wechseln?! Ich hab mich bisher noch nie damit befasst, wie wohl der Sitz an der Schüssel befestigt ist, aber es ist echt ein einfaches Prinzip :D
Who would have thought that it's that easy to change a toilet seat?! I never gave to much attention to how the seat is attached to the bowl, but its a pretty simple :D 

Der Plastik Sitz den ich hier vor fand, als ich eingezogen bin, ist schon vor einer Weile zerbrochen... ich hab mich nicht weiter darum gekümmert, bis ich gestern auf die Idee kam, ich könnte ihn ja wechseln. Also bin ich los gezogen und hab einen neuen besorgt... aus Holz ( wusstet ihr dass die aus Holz sind?? Also die bessere Qualität ist aus Holz, dass dann angestrichen wird, verrückt ;)! )....
The plastic seat that was in here when I moved to the house broke already sometime ago... and I didn't care to much about it, till I got the amazing idea yesterday, that I could actually exchange it. So I went to the market and got a new one... a wooden one (did you know that they are made out of wood? If you want a good quality toilet seat, it's a wooden one you need.)...



.... und tadaaa - mein neuer Sitz : 
 ... and tadddaaa - my new toilet seat: 

Da ich schon unterwegs war, hab ich auch gleich das Abfluss dings in meinem Waschbecken gewechselt. Ich weiß nicht ob es an der hohen Luftfeuchtigkeit hier liegt, aber das alte, war echt hinüber, konnte das Waschbecken gar nicht benutzen.... jetzt hab ich mal eins aus Gummi rein gemacht... mal sehn wie lange es hält ;) ! 
Since I was already out there, at the market, I also got a new drain thingy for my sink. I don't know if it's because of the high humidity here, but the old one was all rusty and literally falling apart... I couldn't use my sink at all... so now I put one made out of rubber in there... we'll see how long it's gonna last ;) !









Montag, 23. Oktober 2017

Zurück in Guinea / Back to Guinea

Seit 11.Oktober bin ich nun wieder zurück in Guinea. Als ich am Flughafen in der Hauptstadt Conakry aus dem Flieger stieg... ist mir die Hitze sofort entgegen geschlagen. Wenn man aus dem kalten Deutschland kommt, ist es hier schon sehr warm und ich musste mich erst mal wieder an das Klima gewöhnen, aber inzwischen bin ich froh im warmen zu sein. 
Familie Hundertmark kam am selben Abend/Nacht in Conakry an und wir verbrachten dann 3 Tage in einem Gästehaus, damit sie sich von der Reise erholen konnten, sich and die Zeitverschiebung gewöhnen und damit wir ein paar Besorgungen machen konnten. 

I got back to Guinea the 11th of October. When I left the plane at the capital - Conakry it was like walking into the heat :). Coming back from cold Germany, I had to adjust to the climate change, but I like it! 
The Hundertmarks arrived the same night and we spent a couple of days at a guest house in Conakry to rest, to get adjusted to the different time zone (them, not me ;)) and to go buy a few things we might not get in our town.  

Am folgenden Sonntag ging es dann mit voll bepacktem Auto 5h Richtung Norden, wo sich unsere Stadt befindet in der wir für die nächsten Monate wohnen werden. Ich hatte hier ja schon mein Haus und nun war es für Hundertmarks dran, sich hier einzurichten. 

The following Sunday we left Conakry with a full packed car to head out to our town, which is a 5h drive up north. I already have my house here and now it was time for Hundertmarks to settle in. 


Ich hatte schon vor meinem Deutschland Besuch ein Haus für sie gefunden und so waren wir die vergangene Woche damit Beschäftigt das Haus einzurichten und alles zu besorgen was sie brauchen. 
An einem Tag sind wir zu einer ehemaligen Missionsstation gefahren um zu sehn was dort an brauchbaren Möbeln zurück gelassen wurde. An einem anderen Tag sind wir zu den 2 Läden, die es hier gibt gefahren um Kühlschrank und einen Herd zu besorgen. Es wurde geputzt, geschraubt, zusammengebaut und aufgepumpt... und so waren wir alle ziemlich beschäftigt... 

Before I left for Germany I found a house for them and signed a contract. So this past week we were pretty busy to set up the house. We went to a old missionary camp, where missionaries that have left the field, left some furniture and other household things, so they could pick out what they need. Another day we went to buy a fridge and stove.... and so on. It was a busy week... 




...aber inzwischen sieht es schon echt gut aus und wir können nur sagen, dass Gott wirklich für alles sorgt. Es waren immer Leute da die beim laden und entladen von Möbeln geholfen haben und sie haben auch alle Dinge die sie brauchen gefunden... von Wasserfilter bis Babybett.... alles da! 

... but it already looks great and I have to say, that it's amazing to see how God provided for everything! There were always people who helped up load and unload the truck... and Hundertmarks got everything they needed... from water filter to pack&play...  everything! 



Mein Haus musste auch erst mal auf Vordermann gebracht werden. Da zur Zeit hier Regenzeit ist, herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, die, wenn man nicht lüftet, alles zum Schimmeln bringt. Zum Bsp. dieses schöne Bambus Schneidebrett... voll verschimmelt (man kann es aber leicht abputzen)... meine Leder Flip Flops... T-shirts im Schrank... Holzohrringe... Motorradhelm (innen)... überall war Schimmel und es richt halt auch alles so modrig. Ich müsste eigentlich meine ganzen Klamotten waschen... kam jetzt aber noch nicht dazu. Erstmal hab ich alles durchgeputzt, einiges auch gewaschen aber noch nicht alles. 
I also had to clean up my house. After I left it for several weeks, during raining season everything got kind of moldy. My nice bamboo cutting board for example... covered in mold (but you can wipe it of easily)... my leather flip flops... my shirts in the wardrobe... my wooden earrings.... the inside of the motorbike helmet... mold everywhere and it smelled moldy to (of course). I actually would have to wash all my clothes but didn't get to it yet. 

Dazu kommt, dass seit ich wieder zurück bin es mit der Strom Versorgung eher schlecht aussieht. Ich hatte bisher nur Abend ab ca. 22 Uhr bis morgens 7 Uhr Strom, wenn überhaupt. D.h. dass es auch kein fließend Wasser gibt und ich es aus dem Brunnen im Hof holen muss. Ist ja nicht so weit, zum Glück. Trinkwasser hab ich vorerst im Supermarkt gekauft... 
On top of that the electricity situation isn't the best since I got back. Till now I just hat power in the evening from around 10pm till 7am, if I had it at all. So there is also no running water and I get my water out of the well thats in my court yard, so I don't have to carry it to far... which is great. I got my drinking water from the supermarket for now. 



In Conakry haben wir diese praktischen Kleiderschränke entdeckt. Gut daran ist, dass sie nicht aus Holz sind und daher nicht schimmeln (hoff ich zumindest)... mal schauen wie lang er hält ;D
In Conakry we got those nice wardrobes. The good thing about it is, that its not made out of wood and won't mold (I hope)... we'll see how long it lasts ;D 


Meinen Hund Baxter hab ich auch wieder aus seinem Urlaubsort abgeholt :D. Während ich in Deutschland war, hatte ich ihn zu einer Holländischen Missionarin gebracht, die in einem Dorf lebt, dass ca 1h von mir entfernt liegt. Bin froh, dass ich ihn wieder hab !!
I also went to pick up my dog Baxter from his vacation in the village :D. While I was gone he stayed with a dutch Missionary, who lives in a village around 1 h away. I'm glad I have him back !











Sonntag, 22. Oktober 2017

Deutschland / Germany

Ich bin Gott sehr dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit hatte ende August für 6 Wochen nach Deutschland zu gehen. Es war echt eine gute Zeit mit vielen schönen Erlebnissen...
I'm super thankful, that I got to go to Germany for 6 weeks. It has been an amazing time and I'm grateful that God made it possible for me to spent those week back home... 

Gleich am nächsten Tag, nachdem ich in Deutschland gelandet bin, hat mein Bruder Matze seinen 30. Geburtstag gefeiert... wovon ich leider keine Fotos hab :D
Right the next day, after I landed, my brother celebrated his 30th Birthday... as sad as it is, but I didn't take a single picture :D

Natürlich hab ich die Zeit auch genutzt um mit Nichte und Neffen zu spielen...
Of course I used the time there to hang out with my niece and nephews ....










Am 15.September wurde Benni eingeschult:
The 15th of September was the first day of school for this little boy: 




Dann gabs noch einen Junggesellenabschied für Flo. Wir haben einen schönen Abend in einer Hütte im Odenwald verbracht und am nächsten morgen ein leckeres Frühstück zusammen genossen...
We did a bachelorette party for my friend Flo. We spent a night at cottage in the forest and finished the party with a nice brunch the next morning... 







Als nächstes Stand eine Baby Shower Party für Meli auf dem Programm. Es war eine Überraschung für sie ... und sie hatte wirklich überhaupt nicht damit gerechnet. Bei einem gemütlichen Brunch wurden Baby Geschenke übergeben und auch ein Spiel gespielt...
The next event was a baby shower party for my Sister Meli. It was a surprise for her and she really didn't expect it at all... what a success!! We had a nice brunch with presents and a game... 








Einen Tag konnte ich sogar mit Oli, Flo und Sim in Straßburg verbringen... eine richtig schöne Stadt!
One day I got to go to Strasbourg with my friends Oli, Flo and Sim..... it's a really nice town! 





Auch der Tanten - Nichten/Neffen Ausflug ins Blühende Barok zur Kürbis Ausstellung war ein voller Erfolg :D ... auch wenn dass auf den Fotos nicht so aussehen mag :D ... auch die Kids fanden es cool... ehrlich!!
The auntie - niece/nephew trip to a pumpkin display was a success as well ... even if the kids don't look to exited in the picture... they really liked it, you have to believe me :D 







Bei Ikea gabs an einem Samstag Live Musik von Meli und Matthäus... und ich war dabei ;D
At Ikea they had one evening Live Music played by Meli and Matthäus... and I got to go see them ;D 


Sogar bei einem Klassentreffen unserer Krankenpflege Klasse konnte ich dabei sein. Zwar waren einige verhindert, aber es war dennoch ein sehr schöner Abend und echt gut die Mädels wieder zu sehen.
Even for our nurse class reunion I could be there. It was a really nice evening even though it was just half the class ... it was fun to see the girls again! 



Und nicht zu letzt die Hochzeit von Oli & Flo zum krönenden Abschluss...
And last but not least there was the wedding of my cousin Oliver and my Friend Florine... what a great day it was! 






Also ich muss sagen es waren echt ein paar sehr gute Wochen in der Heimat :D Das waren ja nur einige Erlebnisse davon....

I have to say I got to do a lot... and I didn't even post pictures of everything I did... :D